×

Raketenspektakel am Fusse des Calandas

Auf dem Rossboden in Chur durften am Mittwochnachmittag kleine Konstrukteure ihre selbst gebauten Raketen in den Himmel steigen lassen. 

Gianna
Jäger
16.12.21 - 17:05 Uhr
Aus dem Leben

Fünf Monate lang haben sich die kleinen Konstrukteure mit dem Bau von Raketen beschäftigt. Am Mittwochnachmittag ist es so weit: Die sechs Knaben dürfen auf dem Rossboden in Chur ihre selbst gebauten Flugkörper in den Winterhimmel schicken. «Ich freue mich sehr darauf, meine Rakete steigen zu lassen, bin aber auch ein bisschen aufgeregt», sagt der achtjährige Curdin aus Chur. Die Vorfreude scheint aber nicht nur bei den Kindern gross zu sein.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!