×

Per Kamera ins Schulzimmer

Per Kamera ins Schulzimmer

Der Beginn einer ganz normalen Unterrichtsstunde an der Davoser Oberstufe. Die 1. Sekundarklasse C beschäftigt sich im Fach Mathematik mit dem Tetraeder. Doch Lehrer Florian Szobek bewegt in auffälliger Weise ein Modell des geometrischen Körpers unter einer Kamera.

Barbara
Gassler
13.01.22 - 15:05 Uhr
Aus dem Leben

Dabei handelt es sich um einen sogenannten Visualizer, dem modernen Nachfolger des Hellraumprojektors. Eine zweite Kamera lugt vom Ordnerturm auf die Klasse herunter, ein Computer und ein Lautsprecher auf dem Tisch vervollständigen die technische Ausrüstung. Es wird deutlich: Das ist keine gewöhnliche Stunde, hier wird hybrid unterrichtet. Zwei Schüler sind zu Hause und ver­folgen den Unterricht von dort. «Heute haben wir drei Klassen vollständig im Fernunterricht», erklärt der Schulleiter Oberstufe Marco Schneider.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!