×

Eure Meinung zu RSO ist gefragt

Radio Südostschweiz möchte wissen, was seine Hörerinnen und Hörer vom Radiosender halten und lanciert eine Umfrage.

Südostschweiz
24.01.23 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben
Empfangen statt senden: Radio Südostschweiz befragt seine Hörerschaft.
Empfangen statt senden: Radio Südostschweiz befragt seine Hörerschaft.
Bild Archiv

In der zweiten Hälfte des letzten Jahres konnte Radio Südostschweiz (RSO) eine um sechs Prozent grössere Hörerschaft verzeichnen als im Halbjahr davor. Auf den Lorbeeren ausruhen will man sich aber nicht. Mit einer Hörerumfrage möchte der Radiosender erfahren, wo man gut ist, was man besser machen kann und was die Hörerschaft generell über «Ds Radio vu do» denkt.

Mit etwas Glück 500 Franken gewinnen

Die Umfrage dauert fünf Minuten, wie es in einer Mitteilung heisst. Angesprochen seien auch jene, die RSO nicht oder nur gelegentlich hören. Die Antworten werden vertraulich und ausschliesslich zur Auswertung der Umfrage verwendet. Unter allen Teilnehmenden verlost RSO 500 Franken in bar.

RSO in den Top 5

Rund 68'000 Menschen hören Radio Südostschweiz, und die durchschnittliche Hördauer betrug im letzten Halbjahr 51 Minuten, wie Somedia Anfang Januar in einer Mitteilung schrieb. Damit befinde sich der Sender unter den Top 5 im Vergleich mit 15 weiteren Privatsendern in der Deutschschweiz. (red)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Aus dem Leben MEHR