×

Neue Begegnungszone in Chur soll mehr Sicherheit bringen

In der Bodmerstrasse ist nach elf Monaten Bauzeit eine Begegnungszone entstanden. Gleichzeitig wurde ein Hochwasserschutzprojekt umgesetzt. 

Fiona
Bugmann
17.11.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Um ein sicheres Miteinander von Verkehrsteilnehmern zu gewährleisten, gibt es schweizweit über 600 Begegnungszonen. Eine davon wurde am Mittwoch in Chur in der Bodmerstrasse eröffnet. Die Gelegenheit, eine solche Zone zu errichten, ergab sich im Rahmen eines gesetzlich vorgeschriebenen Hochwasserschutzprojekts. Parallel dazu wurden die Strasse und die Werkleitungen saniert. «Das Projekt hat zu einer Aufwertung der Bodmerstrasse geführt», sagte Stadträtin Sandra Maissen an der Begehung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!