×

Mit Fachwissen weitergeben, wofür ein Kraut gewachsen ist

Mit Fachwissen weitergeben, wofür ein Kraut gewachsen ist

Eine Schweizer Premiere: In der Cazner Schule St. Catharina haben sich zum ersten Mal Pflanzenfans in Kräuterpädagogik ausbilden lassen. Das Fazit fällt positiv aus.

Jano Felice
Pajarola
10.11.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

In Deutschland gibt es den Lehrgang schon seit 20 Jahren. In der Schweiz hingegen etabliert er sich erst gerade – und das mit einer Bündner Bildungsinstitution als national bislang einzigem Standort. Gut ein Dutzend Absolventinnen haben sich heuer als Premiere in der Cazner Schule St. Catharina zur zertifizierten Kräuterpädagogin weiterbilden lassen. Die nur weibliche Form kommt dabei nicht von ungefähr: «Der Frauenanteil an den Kursen beträgt im Schnitt 95 Prozent», sagt Roland Siegert.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!