×

Mit den Wölfen heulen

Olivier Berger über Emotionen und Realität.

Olivier
Berger
03.08.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben
Kommentar

Die Emotionen werden wieder hochgehen. Die Bündner Wildhut hat auf der Stutzalp bei Splügen zwei Wölfe des Beverinrudels erlegt – mit dem Segen des zuständigen Bundesamts für Umwelt (Bafu). Für einen Teil der Bevölkerung handelt es sich dabei um einen durch nichts zu rechtfertigenden Eingriff in die Natur. Für andere sind die beiden Jungwölfe zu wenig: Ihrer Meinung nach sollte der Wolf in der Schweiz am liebsten mit Stumpf und Stiel ausgerottet werden. Die Fronten zwischen den beiden Lagern sind längst verhärtet.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!