×

Erster Luzerner Fasnachtsumzug zieht laut durch die Stadt

An der Luzerner Fasnacht hat sich am frühen Donnerstagnachmittag der grosse Fritschiumzug in Marsch gesetzt. 46 Guuggenmusigen und Wagengruppen ziehen, beobachtet von tausenden Zuschauern, durch die Stadt.

Agentur
sda
16.02.23 - 14:30 Uhr
Leben & Freizeit
Der Tambourmajor einer Guuggenmusig gibt in Luzern den Takt vor.
Der Tambourmajor einer Guuggenmusig gibt in Luzern den Takt vor.
KEYSTONE/PHILIPP SCHMIDLI

Majestätisch ziehen die Musigen mit ihren Grende, den für die Luzerner Fasnacht typischen grossen Masken, an der Menge vorbei. Schräg gespielte Gassenhauer und wilde Rhythmen dröhnen über das Seebecken. Riesige Wagen mit aufwendig gestalteten Sujets zeugen von der grossen Arbeit, welche die vom Fasnachtsvirus Befallenen in den letzten Wochen geleistet haben.

Wie üblich an der Luzerner Fasnacht, fehlen auch dieses Jahr zeitlose düstere und Phantasiesujets nicht. Immer wieder gibt es aber auch aktuelle Bezüge, so bei den «Monster-Guugger» mit dem Klimawandel, den «Borggeischter» mit der Plastikflut oder den «Fidelitas Lucernensis» mit den Autoposern.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Leben & Freizeit MEHR