×

Im umgebauten Ohrensessel die Rumantschia kennenlernen

Im umgebauten Ohrensessel die Rumantschia kennenlernen

Die Schweizer Jugendherbergen wollen ihren Gästen die romanische Sprache und Kultur näherbringen. Das Mittel dazu: die eigens entwickelte «Sutga Rumantscha», ein interaktives Kultur-Sitzmöbel.

Jano Felice
Pajarola
25.11.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Sie hat bereits ihren festen Platz in der Lobby des Laaxer «Wellnesshostel 3000»: die «Sutga Rumantscha», ein Ohrensessel, der es sprichwörtlich in sich hat. Oder an sich. Lautsprecher, eine Technikbox, einen schwenkbaren Touchscreen. Und dieser berührungsempfindliche Bildschirm bietet all jenen, die sich in die «Sutga» setzen, einen bunten Strauss an Wissen, Unterhaltung und Interaktion – zum Romanischen natürlich, wie es der Name schon sagt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!