×

Im Glarnerland trifft der Kifferversuch auf Skepsis

In der Schweiz soll bisher nur in Basel-Stadt Gras legal verkauft werden. Das dafür vorgesehene Cannabis erfüllt aber noch nicht alle Anforderungen für den Pilotversuch. Mit diesem harzt es auch im Glarnerland.

Marco
Häusler
15.09.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

In Ziegelbrücke ist letzte Woche die neue Manufaktur der Bergblüten AG eingeweiht worden. Die Firma stellt Produkte aus Cannabis her, die entspannen, entzündungshemmend wirken oder Schmerzen lindern. Auch für Tiere. Unter vier Markennamen produziert und verkauft die Bergblüten AG Tropfen und Öle mit dem Wirkstoff Cannabidiol (CBD). Gewonnen wird er aus Hanfpflanzen, die weniger als ein Prozent des psychoaktiven Tetrahydrocannabinol (THC) enthalte dürfen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!