×

Grösste Schweizer Fahne am Säntis ausgerollt

Am Säntis in der Ostschweiz ist am Vortag des Nationalfeiertags dieses Jahr wieder die weltgrösste Schweizerfahne ausgerollt worden. Im vergangenen Jahr hatte das Spektakel aufgrund des schlechten Wetters nicht stattfinden können.

Agentur
sda
31.07.22 - 15:06 Uhr
Aus dem Leben
Die 80 mal 80 Meter grosse Schweizerfahne hängt an einer Felswand unterhalb des Säntis in der Ostschweiz.
Die 80 mal 80 Meter grosse Schweizerfahne hängt an einer Felswand unterhalb des Säntis in der Ostschweiz.
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Die 80 mal 80 Meter grosse und rund 700 Kilo schwere Flagge wurde am Sonntag in einer rund dreistündigen Aktion am Nordhang des Ostschweizer Hausbergs montiert. Ein Team von mindestens 19 Höhenarbeitern seilte sich dazu in der Wand ab und rollte die Fahne aus.

Die PR-Aktion findet seit über zehn Jahren jeweils zum 1. August statt. Bei schönem Wetter ist die Fahne nicht nur von der Schwägalp, sondern von weit herum in der Ostschweiz zu sehen.

Im vergangenen Jahr konnte die Fahne wegen des schlechten Wetters nicht ausgerollt werden. Nebel und unbeständiges Wetter machten laut der Säntis-Schwebebahn die Arbeiten in der Felswand zu gefährlich.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Aus dem Leben MEHR