×

Das machen die Promis an Weihnachten

Weihnachten soll ein besinnliches und friedliches Fest sein. Doch wie verbringen wohl die Prominenten die freien Tage? Wir haben nachgefragt.

Südostschweiz
24.12.22 - 11:30 Uhr
Leben & Freizeit
Alle Jahre wieder: Die meisten Menschen halten an Weihnachten gerne an Traditionen fest – so auch die Prominenten.
Alle Jahre wieder: Die meisten Menschen halten an Weihnachten gerne an Traditionen fest – so auch die Prominenten.
Bild Livia Mauerhofer

Dario Cologna

«Die Weihnachtszeit ist einfach schön», meint Dario Cologna. Heiligabend verbringt der Langlaufprofi mit seiner Familie, wie er gegenüber Radio Südostschweiz sagt. Bisher fand das Fest immer bei Cologna zu Hause statt, da die Tour de Ski meist kurz bevorstand. Zum Essen greift Cologna gerne traditionell auf Raclette oder Fondue Chinoise zurück. 

Cologna in Action: Seine grosse Passion ist der Langlauf.
Cologna in Action: Seine grosse Passion ist der Langlauf.
Bild Archiv

Carlo Janka

«Die Weihnachtszeit ist einfach wunderbar», findet der ehemalige Skirennfahrer. Auch er verbringt das Fest gemeinsam mit seiner Familie. «Wie bei vielen anderen, gibt es bei uns meistens auch Fondue Chinoise.» In der Küche habe Janka selbst aber nicht viel zu sagen. Sein Job sei es, auf die Kinder aufzupassen.

Neuer Lebensabschnitt: Auch nach Beenden seiner aktiven Karriere möchte Janka fit bleiben.
Neuer Lebensabschnitt: Auch nach Beenden seiner aktiven Karriere möchte Janka fit bleiben.
Bild Livia Mauerhofer

Stress

Jedes Jahr fährt Stress zu seiner Mutter. «Unter dem Jahr schaffe ich es zeitlich nur sehr selten, meine Mutter zu besuchen», so der Rapper. Deswegen ist es für ihn umso wichtiger, diese Tradition beizubehalten. Für das Dessert backt seine Schwester etwas Kreatives. «Manchmal ist es gut – manchmal weniger gut», erzählt Stress schmunzelnd. 

Rolf Schmid

«Am 24. Dezember feiere ich gemeinsam mit der Familie», verrät der Komiker Rolf Schmid. Nach dem Essen spielen alle zusammen ein Spiel, bei welchem die Verlierer der jeweiligen Runde etwas trinken müssen. Die letzten Jahre sei es manchmal etwas ausgeartet. «Seit auch noch zwei Enkel am Weihnachtsfest dabei sind, halten wir uns etwas zurück.»

Einer, der andere zum Lachen bringt: Rolf Schmid hatte schon unzählige Auftritte als Komiker und Kabarettist.
Einer, der andere zum Lachen bringt: Rolf Schmid hatte schon unzählige Auftritte als Komiker und Kabarettist.
Bild Archiv

WE ARE AVA

Die drei Mitglieder der 2018 gegründeten Elektro-Pop-Band verraten, dass sie letztes Jahr intensive Bandweihnachten gefeiert haben. Dabei haben sie gänzlich auf traditionelles Essen verzichtet und Fajitas gegessen. Zudem hätten sie alles, was 2021 schlecht war, auf verschiedene Zettel geschrieben und diese auf dem Balkon in einem Eimer verbrannt. Besonders viel Wert legen die drei aber auf das Weihnachtsessen in der Familie. «Das Menü ist oft sehr fleischlastig und ich versuche, jedes Jahr etwas Vegetarisches beizusteuern», erzählt Kim Lemmenmeier. Ihre Bandkollegen Nicola Holenstein und Andy Schwendener stimmen der Frontsängerin zu.

Lo

Der Sänger verbringt das Weihnachtsfest im Kreise seiner Liebsten. «Ich versuche, nicht zu streng mit mir und anderen zu sein», sagt Lo gegenüber Radio Südostschweiz. Das probiert er eigentlich über das ganze Jahr hinweg, aber besonders an Weihnachten ruft er sich diesen Vorsatz immer besonders ins Gedächtnis. 

Michael von der Heide

«Ich versuche, an Weihnachten herunterzufahren und das Fest gemeinsam mit Freundinnen und Freunden zu geniessen», verrät der Sänger. Das Zusammensein mit seinen Liebsten geniesse er zum Ende des Jahres besonders. Heiligabend verbringt er mit seiner Familie. Am 25. Dezember feiert er gemeinsam mit Menschen, die sonst niemanden haben. «Als ich noch ein Kind war, gab es bei uns immer ganz traditionell Fondue Chinoise.» Mittlerweile ernährt sich von der Heide jedoch vegetarisch. Deshalb gäbe es für ihn seit einigen Jahren immer etwas ohne Fleisch.

(jul)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.

Jetzt für den «wuchanendlich»-Newsletter anmelden

Mit unseren Insider-Tipps & Ideen donnerstags schon wissen, was am Wochenende läuft.

Mehr zu Leben & Freizeit MEHR