×

Eine Ausbildung mit Zukunft

Von Hans-Christian Flütsch, Geschäftsführer Rast Elektro in Küblis

Aus dem Leben
Sponsored Content
Interessiert?

Informiere dich über unsere Ausbildungsmöglichkeiten und offenen Stellen. Gerne heissen wir dich zu einer Schnupperlehre bei uns willkommen oder erzählen dir am Telefon mehr dazu.

Unser Geschäftsführer Hans-Christian Flütsch freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

081 332 11 27 oder info@rastelektro.ch

 

Unser Ausbildungsangebot

Unsere offenen Stellen

Besuchen Sie unsere Website 

Die steigende Zahl an E-Autos, Photovoltaikanlagen und digitalisierten Gebäuden erfordert vor allem eines – gut ausgebildete Elektrofachleute für die Planung, Installation und Betreuung dieser Systeme.

Mit der Zunahme von E-Autos steigt auch der Bedarf an Ladestationen. Der Klimawandel treibt die Nachfrage an Photovoltaikanlagen in die Höhe und mit der Digitalisierung werden Gebäude immer vernetzter. All dies hat eines gemeinsam – wir brauchen mehr gut ausgebildete Elektrofachleute, die diese Systeme planen, installieren und betreuen. Mit einer Ausbildung in der Elektrobranche legen Schulabgängerinnen und -abgänger einen wichtigen ersten Grundstein für ihre Karriere und beschreiten damit den Weg in eine abwechslungsreiche Arbeitswelt mit spannenden Perspektiven.

Lehrberufe mit Abwechslung

In der Lehre zum/r Montage-Elektriker/in EFZ oder Elektroinstallateur/in EFZ wird den Lernenden nicht langweilig. Von Anfang an begleiten sie das Team zu Kundenaufträgen, führen schon früh selbstständig verschiedene Arbeiten aus und werden dabei intensiv betreut.

Bei Rast Elektro in Küblis können sich Interessierte für zwei Lehrberufe entscheiden:

Elektroinstallateur/innen EFZ arbeiten hauptsächlich auf den Baustellen oder im Service- und Reparaturdienst bei den Kunden und Kundinnen vor Ort. Sind bestehende Anlagen umzubauen oder zu erweitern, überlegen sie sich verschiedene Lösungen, stimmen diese ab und planen die Ausführung so, dass allfällige Betriebsunterbrüche möglichst kurz sind. Installieren sie neue Geräte, erklären sie den Kundinnen und Kunden deren Bedienung und Funktion.

Montage-Elektriker/innen EFZ verlegen Rohre in Decken, Böden und Wänden von Rohbauten. Sie montieren Kabeltrassen, ziehen Kabel ein, verlegen Leitungen, montieren Schaltkästen und schliessen Apparate, Verteilanlagen und Geräte an. Ihre Arbeit ist sehr abwechslungsreich und die häufig wechselnden Arbeitsorte verlangen eine hohe Flexibilität.

Die Ausbildung in der Elektrobranche ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Sie richtet sich an interessierte junge Menschen, die handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Teamfähigkeit mitbringen. Bei vielen Projekten wird gemeinsam gearbeitet, wodurch auch der soziale Aspekt nicht zu kurz kommt. Die Arbeit im Team verbindet und der Zusammenhalt wird durch weitere gemeinsame Aktivitäten verstärkt. Mit einer abgeschlossenen Ausbildung in diesem Bereich bieten sich den jungen Berufsleuten viele spannende Chancen und abwechslungsreiche Arbeiten im Laufe ihrer zukünftigen Karriere.

Lebenslanges Lernen ist unverzichtbar

Die Anforderungen an das Wissen und Können der Elektrofachleute werden fortlaufend breiter. Daher haben die Lehrabgänger/innen nach den drei bzw. vier Lehrjahren auch nicht ausgelernt. Das vielgepredigte lebenslange Lernen und die Bereitschaft, sich mit neuen Technologien und Arbeitsweisen auseinanderzusetzen, gehört heute zu den Standardanforderungen. Für Lernfreudige gibt es denn auch viele Möglichkeiten zur Weiterbildung. So können sie sich beispielsweise zum/r Projektleiter/in weiterbilden oder nach einigen Jahren Berufserfahrung die Ausbildung als Elektromeister/in (Eidg. Dipl. Elektroinstallateur/in) absolvieren.

 

Bereit für den Einsatz im Prättigau: ein Teil der gelben Flotte von Rast Elektro, Küblis.
Bereit für den Einsatz im Prättigau: ein Teil der gelben Flotte von Rast Elektro, Küblis.

Ihr Elektro-Partner im Prättigau

Rast Elektro ist seit über 90 Jahren im Prättigau tätig. Mit langjähriger Erfahrung beweist das elfköpfige Team gemeinsam mit dem Geschäftsführer Hans-Christian Flütsch seine Expertise und stemmt viele anspruchsvolle Projekte. Neben seiner Kernkompetenz, dem Umbauen von Wohn- und Geschäftsräumlichkeiten, bietet es seinen Kunden und Kundinnen das ganze Spektrum an Elektro-Dienstleistungen aus einer Hand: Installationen, Schaltanlagen, Service, Unterhalt, Telematik, Automation und Security.

Hast du Lust, Teil unseres Teams zu sein? Erfahre mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten bei uns unter www.rastelektro.ch

 

Sponsored Content von
Mehr zu Aus dem Leben MEHR