×

Ein schwieriges Urteil für ein schwieriges Thema 

Ein aktuelles Urteil des Bündner Kantonsgerichts zu einer Vergewaltigung zeigt exemplarisch, wie delikat solche Fälle sind. Womöglich auch mit dem neuen Sexualstrafrecht. 

Pierina
Hassler
25.05.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Die verhängnisvolle Affäre von Sabine* und Tarik* endete am 29. August 2018 vor dem Regionalgericht Plessur in Chur. Der knapp 40-jährige Algerier wurde der Vergewaltigung gemäss Artikel 190, Absatz 1 des Strafgesetzbuches schuldig gesprochen (Artikel vom 3. September 2018). Sabine weinte vor Erleichterung. Tarik war nicht vor Ort. Das Gericht hatte ihn dispensiert. Seitdem sind knapp vier Jahre vergangen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!