×

Ein Schloss wie gemalt

Ein Schloss wie gemalt

Moderne Wohnkultur inmitten barocker Pracht. Wie das geht, zeigt der Besitzer des «Oberen Schlosses» in Zizers. Stilsicher hat er es ins Heute versetzt.

Ruth
Spitzenpfeil
25.11.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Bündner Schlösser machen in letzter Zeit vor allem in der Region Landquart von sich reden.  Das ehemalige Johannesstift in Zizers, auch Unteres Schloss genannt, sucht gerade Käufer für spektakuläre neue Eigentumswohnungen. Und das Schloss Marschlins in Igis ist diesen Sommer quasi dem Fürstentum Liechtenstein einverleibt worden. Sollte der Käufer, Prinz Rudolf von Liechtenstein, noch rätseln, wie aus dem historischen Monument ein wohnliches Heim für seine Familie zu machen ist, würden wir ihm einen Blick in die Nachbarschaft empfehlen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!