×

Die Zukunft beginnt heute – Lernende führen den LANDI Laden Chur

Aus dem Leben
Sponsored Content
Besuchen Sie uns an unseren Standorten in

 

  • Landquart
  • Thusis
  • Schluein
  • Chur

www.landigraubuenden.ch 

Am 31. Januar 2022 ist es soweit: Die Lernenden der LANDI Graubünden AG können ihre erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen im Kundenalltag einsetzen. Sie führen den LANDI Laden Chur während einer Woche vom 31. Januar bis 5. Februar 2022 selbstständig. Darauf haben sie sich gewissenhaft vorbereitet und ihre Aufgaben eingeübt. Fünf Detailhandelslernende, die in ihrem Berufsalltag die Funktionen bereits kennen werden die Schlüsselfunktionen übernehmen, Johannes Bolli, Lernender im dritten Lehrjahr Detailhandelsfachmann trägt die Verantwortung als Ladenleiter. Er hat die Arbeits- und Einsatzpläne für seine Mitstreiter erstellt und sorgt dafür, dass alle notwendigen Informationen so weitergeleitet werden, dass alle ihre Arbeiten wirklich selbständig lösen können. Unterstützt wird das junge Ladenteam von drei KV-Lernenden. Diese haben innerhalb eines Praktikums bereits praktische Erfahrungen in den LANDI Läden gesammelt. Die Philosophie der LANDI Graubünden ist, dass die KV Lernenden alle Bereiche des Betriebs kennenlernen, also auch in den Abteilungen Agrar und Energie mitarbeiten.

Die Auszubildenden stehen vor spannenden Herausforderungen. So sind neben den täglichen Bestellungen von Frischwaren, wie Gemüse, Früchte und Produkte für den Hofladen auch die saisonalen Themenwechsel in den verschiedenen Sortimentsgruppen zu berücksichtigen. An der Infotheke werden sie die vielfältigen Fragen über verschiedene Produkte, Reparaturen, Lieferverfügbarkeit etc. beantworten. Dabei steht ihnen die Ladenleitung als Coach im Hintergrund beratend zur Seite.

Die jungen Menschen im Alter zwischen sechzehn und achtzehn Jahren absolvieren ihre Ausbildung an verschiedenen Standorten der LANDI Graubünden AG und bewegen sich so auch in einem neuen Umfeld. Die LANDI Chur ist die jüngste und gleichzeitig auch einzige Filiale in urbanem Gebiet. Auf einer Gesamtfläche von über 1'700 m2 wird eine breite Auswahl von rund 8'000 Artikeln angeboten. Der beispiellose Sortimentsmix macht die LANDI einzigartig im Schweizer Detailhandel. Mit dauerhaft günstigen Angeboten bietet die LANDI das ganze Jahr Qualitätsprodukte zu sehr attraktiven Preisen an. Speziell in Chur ist auch, dass hier das Angebot im LANDI Laden mit Tankstelle und Shop vor allem auf eine städtische Kundschaft ausgerichtet ist. An den drei weiteren Standorten in Landquart, Thusis und Schluein führt die LANDI Graubünden ein Agrar Center wo Landwirte, Tierhalter und Winzer aus einem sehr breiten Warenangebot auswählen können.

Neben ihrer Aufgabe, die Churer LANDI selbständig zu führen, besuchen die angehenden Berufsleute auch während dieser Zukunftswoche die Berufsschule, wo sie zur Detailhandelsfachfrau/mann Polynatura ausgebildet werden. Mit diesen vielfältigen Aufgaben haben sie eine grosse Chance, früh Verantwortung zu übernehmen und sich viele Fach- und Sozialkompetenzen für das weitere Berufsleben anzueignen.

Ab Sommer 2022 bietet die LANDI Graubünden AG den neuen Lehrgang Detailhandelsfachfrau/mann mit Schwerpunkt Gestaltung Einkauferlebnis an. Damit haben Jugendliche die Möglichkeit, ihre Ausbildung in diesem unvergleichlichen und vielseitigen Branchenmix zu durchlaufen und sich Kenntnisse in einem breitgefächertes Gebiet des Detailhandels anzueignen. Weitere Infos unter landigraubuenden.ch/karriere-stellen.

Die Lernenden freuen sich auf die Herausforderung selbständig den LANDI Laden Chur führen zu dürfen und gleichzeitig auch bereits zukünftige Karriereschritte kennenzulernen

Kommen Sie vorbei – das junge Laden Team wird Sie begeistern.

Sponsored Content von
Mehr zu Aus dem Leben MEHR