×

Die Unbeugsame

Die Unbeugsame

Nicoletta Noi-Togni ist Politikerin, Feministin und Philosophin. Ein Zmorga mit leisen und lauten Tönen. 

Pierina
Hassler
24.10.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Mit 73 Jahren macht sie ihren Bachelor in Philosophie. Drei Jahre später ist sie die neue Gemeindepräsidentin von San Vittore. Nicoletta Noi-Togni setzt sich keine Grenzen – weder beim Alter, noch wenn es um den Intellekt geht. Sie spricht Klartext, wenn es nötig ist. Oft auch darüber hinaus. Ob als Feministin, Politikerin oder als Philosophin, die parteilose Grossrätin aus Südbünden lässt niemanden kalt. Man möge sie oder man könne sie nicht ausstehen, sagt sie.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!