×

Die Schweizer Berghilfe besucht die Bergregionen

Vor einem Jahr hat die Schweizer Berghilfe das neue Format «Berghilfe unterwegs» lanciert. Nach einem ersten Aufenthalt in Goms im Wallis ist nun das Unterengadin an der Reihe.

Fadrina
Hofmann
16.09.22 - 11:00 Uhr
Aus dem Leben

Mittwochmorgen im Hotel «Alvetern» in Ardez. An einem langen Tisch sitzen drei Herren und unterhalten sich angeregt. Max Hugelshofer und Lukas Ziegler gehören zum Kommunikationsteam der Schweizer Berghilfe, Patrick Lustenberger stellt Essenzen aus der Natur her. «Ich bin gekommen, um mich über die Berghilfe zu informieren und meine Produkte vorzustellen», sagt Letzterer. Kennengelernt hat er Hugelshofer bei den Vorbereitungen zum Videodreh im Schafwoll-Laden «Butia da besch» im Dorfkern von Ardez. Dort verkauft Lustenberger seine Produkte von «Quintessenz-Qualität».

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!