×

Die «Kartoni» und das Hochwasser

Die Gemeinde Glarus startet die Mitwirkung zur Überbauung Kartoni Ennetbühls. Sorgen macht das Hochwasser.

Fridolin
Rast
14.11.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Die Gemeinde Glarus hat am Donnerstag zusammen mit Projektentwickler Robert Sutter über die Planung zum Kartoni-Areal in Ennetbühls informiert. Aktueller Anlass ist der Start der öffentlichen Mitwirkung am Überbauungsplan. Sie dauert bis 10. Dezember und die Pläne können online oder bei der kommunalen Bauabteilung im Gemeindehaus Ennenda eingesehen werden. Wer sich zum Projekt äussern will, kann bis zu diesem Datum Hinweise und Anregungen einreichen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!