×

Das Chemielabor wird zu gemeinnützigem Wohnraum 

Das Chemielabor wird zu gemeinnützigem Wohnraum 

Zurzeit wird das ehemalige Verwaltungsgebäude an der Planaterrastrasse 11 in Chur geräumt. Bis 2023 entstehen dort Genossenschaftswohnungen.

Daria
Joos
12.01.22 - 17:10 Uhr
Aus dem Leben

Günstige Wohnungen für Familien, Studentinnen und Senioren inmitten der Churer Altstadt; ein Innenhof mit einem Restaurant, Einkaufsläden und Werkstätten; alles kaum zehn Gehminuten vom Bahnhof entfernt. So lauteten einst die Pläne des Architekturbüros Ritter Schumacher für die Umnutzung der ehemaligen Strafanstalt Sennhof. Nun entstehen dort statt gemeinnützigem Wohnraum hochpreisige Eigentumswohnungen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!