×

Capuns sollen an der Olma nicht zu kurz kommen

Der Kanton Graubünden hat sich für seinen Gastauftritt an der Olma in St. Gallen etwas ganz Besonderes überlegt: die Produktion des längsten Capuns der Welt.

Südostschweiz
21.09.22 - 10:45 Uhr
Aus dem Leben
Bündner Spezialität: Der Kanton Graubünden will für die Olma einen 17 Meter langen Capuns herstellen.
Bündner Spezialität: Der Kanton Graubünden will für die Olma einen 17 Meter langen Capuns herstellen.
Bild Kanton Graubünden

Eigentlich sind Capuns kaum länger als ein Finger. Doch an der diesjährigen Olma Mitte Oktober erwartet die Welt einen Capuns der anderen Art: 17 Meter lang soll die Kreation des Produktionsteams der Graubünden Vivonda AG, die das «Graubünden Viva» Kompetenzzentrum in Jenaz betreibt, werden. Das teilt die Bündner Standeskanzlei am Mittwoch mit.

Gelingt dieses Vorhaben, wäre es zudem der längste Capuns der Welt. Zwar ist im Guinnessbuch der Rekorde bisher kein Capuns-Weltrekord eingetragen. Ein inoffizieller Rekord dagegen ist in Graubünden bekannt, aufgestellt wurde er 2018. Der damals hergestellte Capuns war 16,44 Meter lang.

Lange Fahrt mit dem Traktor

Wie es weiter heisst, wird der Capuns in Jenaz vorproduziert. Gekocht werde nach dem Rezept einer Grossmutter. Dabei werden ausschliesslich regionale Zutaten verwendet: Weizenmehl aus Tiefencastel, Mangold aus Malans, Fleisch aus Ramosch.

Danach geht es mit dem Traktor auf nach St. Gallen. Rund drei Stunden wird die Fahrt dauern. In St. Gallen angekommen, werde der Capuns in mundgerechte Stücke geschnitten und an die Gäste verteilt. (red)

Graubünden an der Olma

Nach fast 20 Jahren gastiert Graubünden in diesem Jahr wieder an der Olma. Beginnen wird die diesjährige Olma am Donnerstag, 13. Oktober, mit einer Eröffnungsfeier, welche vom Kanton Graubünden mitgestaltet wird. Aus Bündner Sicht geht es dann am Samstag, 15. Oktober, weiter mit dem «Tag des Gastkantons». Dieser beinhaltet einen rund zwei Kilometer langen Umzug durch die St. Galler Innenstadt. Gut 700 Mitwirkende aus verschiedenen Bündner Vereinen und Gruppen werden daran teilnehmen. Die Olma ist die grösste Publikumsmesse der Schweiz und dauert bis am 23. Oktober. (red)

Kommentieren

Kommentar senden

Innovation pur: kurz vor dem RhB-Weltrekordversuch stellt jetzt der Kanton an der OLMA auch noch einen Weltrekord auf... Der erste, längste Capuns in Graubünden wurde übrigens 2010 beim Neat-Durchstich in Sedrun hergestellt.

Mehr zu Aus dem Leben MEHR