×

Auf die Hitze folgen Niederschlag und Gewitter

Seit Monaten ist die Waldbrandgefahr hoch. Grund ist der trockene Sommer. Der bevorstehende Wetterumschwung könnte auch die Waldbrandgefahr entschärfen.

Südostschweiz
14.08.22 - 15:03 Uhr
Aus dem Leben
In Graubünden gilt aufgrund der anhaltenden Trockenheit und den hohen Temperaturen seit langem ein Feuerverbot - wie im Bild auf einem Spielplatz in Jenins.
In Graubünden gilt aufgrund der anhaltenden Trockenheit und den hohen Temperaturen seit langem ein Feuerverbot - wie im Bild auf einem Spielplatz in Jenins.
Bild Olivia Aebli-Item

Für eine Entspannung der Waldbrandgefahr braucht es flachigen, langanhaltenden Niederschlag, schreibt Meteonews. Die bisherigen Gewitter konnten daher kaum etwas an der Waldbrandgefahr ändern. Vor allem im Westen und im Süden ist das Niederschlagsdefizit über das gesamte bisherige Jahr betrachtet recht gross, im Vergleich zur Klimanorm gab es teilweise nur halb so viel Niederschlag, schreibt Meteonews.

Nun zeichnet sich für die zweite Wochenhälfte aber ein Wetterumschwung ab. Denn am Sonntag verabschiedet sich das Hoch Oscar. Am Montag kullert von Frankreich her das Tief Jelena in die Schweiz. Das Schauer- und Gewitterrisiko steigt verbreitet an. Neben Sonne und trockenen Abschnitten ist bis zum Wochenende auch immer wieder mit Niederschlägen und Gewittern zu rechnen.

Die effektiv zu erwartenden Niederschlagssummen sind zurzeit noch unsicher. Zum einen, da die Niederschlagsintensität und die Dauer von Gewitter zu Gewitter unterschiedlich ausfallen und somit lokal grössere Unterschiede zu erwarten sind. Zum anderen, so Meteonews, aufgrund der zeitlichen Distanz zu den Niederschlägen in der zweiten Wochenhälfte. Je nach Modell werden von Montag bis und mit Freitag 20 bis stellenweise über 60 Millimeter Niederschlag berechnet. Nach diesem Szenario dürfte sich die Waldbrandgefahr zumindest teilweise entschärfen. (phw)

Kommentieren

Kommentar senden

Jetzt für den «zMorga»-Newsletter anmelden

Mit unserem Morgenbriefing von Montag bis Freitag top informiert in den Tag starten.

Mehr zu Aus dem Leben MEHR