×

«Geld investieren, wo es Sinn macht»

Am vergangenen Montag fand, corona-bedingt ohne physische Präsenz der Aktionäre, die ordentliche Generalversammlung der Davos Klosters Bergbahnen AG (DKB) statt.

Barbara
Gassler
22.10.21 - 06:28 Uhr
Aus dem Leben

Der Klosterser Christian Hew hat seinen Rücktritt als Verwaltungsrat (VR) erklärt, nachdem er fast 20 Jahre lang Teil dieses Gremiums war. Zusammen mit der DZ blickt er zurück.

DZ: Christian Hew, wie kam es überhaupt, dass Sie in den VR der DKB gewählt wurden?

Christian Hew: Ich wurde als Vertreter der Furka Klosters AG gewählt und hatte zuvor schon als VR der Luftseilbahn Klosters-Gotschna-Parsenn im Steuerungsausschuss der 2003 erfolgten Fusion der Bergbahnen mitgewirkt. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!