×

Humor im Ort

Humor im Ort

Am 24. Oktober wird in Bad Ragaz herzhaft gelacht werden. Dann nämlich lädt der Verein Kultur im Ort zum zweiten Mal zu einer Comedy Gala in den Kursaal des Grand Resorts Bad Ragaz ein.

Aus dem Leben
Sponsored Content
Für die Kultur und für die Gastronomie

Der 2017 gegründete Verein Kultur im Ort hat es sich zur Aufgabe gemacht, für Gäste und Einheimische in Bad Ragaz kulturelle Leckerbisse zu schaffen. So organisiert der Verein Konzerte, Vorlesungen, Poetry Slams, Comedy Shows und andere Kulturveranstaltungen mit meist regionalen und nationalen Kulturschaffenden und führt diese für eine breite Öffentlichkeit übers Jahr hindurch verteilt jeweils an Donnerstagabenden durch. Als Lokalität für die verschiedenen Kulturanlässe dienen ausgewählte Gastrobetriebe in Bad Ragaz. «So verschieden die Künstler sind, so unterschiedlich sind auch die Lokale mit denen wir zusammenarbeiten», erklärt Kultur Im Ort Pressesprecherin Bianca Wüst. Denn schliesslich gehe es dem Verein nicht bloss um die Förderung von einheimischem Kulturschaffen, sondern auch um die Unterstützung der verschiedenen Gastrobetriebe im Dorf. Kultur im Ort und für den Ort eben. So steht neben der Comedy Gala auch noch ein Poetry Slam Abend im Restaurant «Taurus» (7. Oktober), ein Konzert des Bündner Singer und Songwriters Kaufmann im «Beatz Ragaz» (4. November), ein Auftritt der Reggae & Ska Formation William White Duo im Thömsn`s Pub (18. November), ein Comedy Dinner Anlass mit Joël von Mutzenbecher im Restaurant «Rössli» (2. Dezember) sowie ein Pop-Gastspiel von HALUNKE im Trio in der «Lattmann’s Bar & Lounge» (16. Dezember) auf dem Bad Ragazer Kulturprogramm.

 

Weitere Informationen unter www.kulturimort.ch

 

Für die humorvolle Unterhaltung sorgen dabei die Comedy-Grössen Helga Schneider, Guy Landolt, Kiko und allen voran Claudio Zuccolini.

Zugegeben, der diesjährige Sommer gab nicht gerade viel zu lachen. Trist, trüb, kalt, nass und ungemütlich war die vorherrschende Wetter- und somit nur all zu of auch Stimmungslage im Land. Das kann schon mal auf’s Gemüt schlagen. Grund genug, wenigstens dem Herbst mit einem herzhaften Lachen zu begegnen. Wie das gehen soll? Nach dem Verein Kultur im Ort in Bad Ragaz (siehe Infobox) am besten mit einer ordentlichen Portion Humor. So organisiert der Verein bereits zum zweiten Mal nach 2019 eine grosse Comedy Gala im Kursaal des Grand Resorts Bad Ragaz. «Nach unseren durchwegs positiven Erfahrungen 2019 haben wir uns entschlossen, auch in diesem Jahr wieder eine Comedy Gala durchzuführen», erklärt Bianca Wüst von Kultur im Ort. Und dass dieser Anlass tatsächlich jede Menge Grund zum Lachen geben dürfte, dafür stehen schon alleine die Namen der mitwirkenden Kabarettistinnen und Kabarettisten. Helga Schneider, Guy Landolt, Kiko und Claudio Zuccolini werden am 24. Oktober im Kursaal für Unterhaltung und gute Laune sorgen.

Kabarettistische Sonnenseiten

«Dieses Weibsstück ist eine Klasse für sich. Ein Gag-sicherer Bühnenprofi mit durchdachtem Alter Ego.» Das schrieb das «St. Galler Tagblatt» über Helga Schneider alias Regula Esposito. Tatsächlich scheint Espositos Bühnenfigur kein zwischenmenschliches Thema zu heiss, um es nicht ordentlich durch den Kakao zu ziehen. So auch in ihrem aktuellen Programm «MISTSTÜCK», mit dem sie an der Bad Ragazer Comedy Gala zu sehen sein wird. Im vierten Soloprogramm von Helga Schneider ist jede einzelne Pointe biozertifiziert und nachhaltig. Denn die Bühnenheldin geht auf grosse Entsorgungstour: Sie entrümpelt ihr Leben, putzt weg, entsorgt ihre Altlasten und poliert ihre Sonnenseiten.

Sonnenseiten hat derweil auch der Thurgauer Stand-up-Comedian Kiko. Nicht nur aufgrund seiner fröhlichen Erscheinung, sondern auch wegen seiner aus einer einzigartigen Mischung aus Witz und Charme bestehenden Bühnenpräsenz. So berichtet er in seinem ersten abendfüllenden Bühnenprogramm «Kiko Solo» authentisch und herrlich selbstironisch von seinen Erlebnissen. Denn Kiko sieht den Witz in Alltagssituationen, er verpackt Tragik mit seiner optimistischen lockeren Art in leicht verdauliche Geschichten, überrascht mit spontanen Einlagen und wickelt dabei jedes Publikum mit seiner einnehmenden Art um den Finger. Einer einnehmenden Art, der wohl auch das Bad Ragazer Publikum erlegen sein wird.

Stargast Claudio Zuccolini

An einer gesunden Portion Selbstironie mangelt es auch Guy Landolt nicht. Jahrelang war der Zürcher mit dem Trio Eden ein gefeierter Comedy-Star, bevor ihn im Jahr 2016 gleich zwei Schlaganfälle aus der Bahn warfen. Doch Landolt kämpfte sich ins Leben und auch auf die Bühne zurück. Dort steht er jetzt mit seinem 90-minütigen Programm mit dem vielsagenden Titel «Schlagfertig». Wunderbar berührend, begeisternd und ganz einfach witzig, lautet der Tenor der Kritiken zu Landolts erstem Soloprogramm. Ein Tenor, der gleich noch mehr Vorfreude auf die Bad Ragazer Comedy Gala weckt.

Und dann wäre da ja noch Claudio Zuccolini. Muss man den lustigsten Bündner im Zürcher Exil eigentlich überhaupt noch vorstellen? Wohl kaum. Nur so viel. Zuccolini gehört zu den erfolgreichsten Komikern der Schweiz überhaupt. Die «NZZ» betitelte ihn einst als «hochbegabten Bündner Plauderi». In Bad Ragaz zeigt Zuccolini sein aktuelles Programm «DARUM!». Garantiert unterhaltsam, garantiert herrlich komisch, garantiert der richtige Mann, um nach dem tristen Sommer einen fröhlichen Herbst herbeizuzaubern.

 

Sponsored Content von
Mehr zu Aus dem Leben MEHR