×

Per Velo einer alten Eisenbahnstrecke entlang

Per Velo einer alten Eisenbahnstrecke entlang

In der Mesolcina entsteht Graubündens längster Veloweg. Die Stimmbürger von Grono, San Vittore und Roveredo haben dem Projekt mit einem überwältigenden Ja-Anteil zugestimmt.

Pierina
Hassler
01.10.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Samuele Censi, der Gemeindepräsident von Grono, ist am Abstimmungssonntag ein sehr glücklicher Politiker. Auf Facebook schreibt er: «Sono felice, solo insieme possiamo costruire il futuro! Grazie a tutti.» Seine Begeisterung gilt dem Wahlergebnis für den neuen Veloweg im unteren Misox. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der beteiligten Dörfer Grono, San Vittore und Roveredo haben dem Projekt mit jeweils 71 Prozent, 70 Prozent und 80 Prozent zugestimmt. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!