×

Fünf Problemlösungen auf einen Schlag

Das Projekt Cureia der Gemeinde Domleschg befriedigt in Paspels gleich mehrere Bedürfnisse.

Jano Felice
Pajarola
03.09.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Wer von Norden nach Paspels fährt, dem präsentiert sich der Dorfeingang seit diesem Sommer in neuem Kleid. Dank dem Projekt Cureia, benannt nach dem Flurnamen an dieser Stelle der zweitgrössten Fraktion in der Gemeinde Domleschg: Das unterirdische Feuerwehrmagazin hat eine Aufstockung erhalten, geprägt von Holz und Fotovoltaikmodulen, Moloks stehen in Reih und Glied daneben, ein Parkplatz bietet 26 Auto-Abstellmöglichkeiten.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!