×

Das Digital Festival Zürich 2021 wird hybrid!

Das Digital Festival Zürich 2021 wird hybrid!

Das sechste Digital Festival Zürich.

Aus dem Leben
Sponsored Content
Digital Festival 2021

Datum: 23.-26. September

Tickets: digitalfestival.ch

Vom 23.-26. September vereint das sechste Digital Festival Zürich Entscheidungsträger und Macherinnen der Schweizer Digitalszene vor Ort und virtuell. Bei 15 Keynotes, 40 Labs, 10 Sessions und HackZurich – Europas grösstem Hackathon – schlägt das #DiFe21 Brücken zwischen Menschen, Funktionen und Hierarchien vor Ort und im virtuellen Raum und schafft dabei während vier Tagen die zukunftsträchtigste hybride Community der Schweiz. Egal ob Hacker, Manager, Wissenschaftler, Programmierer oder CEO – am Digital Festival steht der Mensch im Vordergrund - vor Ort und virtuell.

 

COMMUNITY UND DIGITALE TRANSFORMATION IM FOKUS

Am Digital Festival erreicht man gemeinsam, was allein nicht geht: inspirieren, motivieren und kooperieren, um die digitale Transformation gemeinsam voranzutreiben. Deshalb versteht sich das einzige Tech Festival der Schweiz nicht als klassische Konferenz oder info-lastige Tagung, sondern als das Treffen des Innovations-Ökosystems der Digitalbranche. Dabei stehen am Digital Festival Menschen im Fokus, deren persönliche Erfahrungen und das Erleben von Technologie. Das gemeinsame Gestalten von Innovationen und das Vorantreiben der digitalen Transformation wird gemeinsam in pulsierender Festival Atmosphäre zelebriert. Der Output des Digital Festivals ist jede Menge Inspiration und Motivation, persönliche Erlebnisse und geteiltes Wissen, sowie der Ausbau tragfähiger persönlicher Netzwerke und rund 150 innovative technische Prototypen.

DAS FESTIVAL-MOTTO 2021: MAKE IT PERSONAL!

Einfach nur das Richtige tun, reicht nicht. Es muss Herzblut her. Nur wer seine Themen mit Leidenschaft und Werten auflädt, wird Gleichgesinnte inspirieren, Teil des Abenteuers zu werden. Nur wer ganz persönlich die Reibung sucht, wird Energie freisetzen können. Es gilt, bei sich selbst anzufangen. Genau deshalb versammelt das Digital Festival die klügsten Köpfe aus Wirtschaft, Gesellschaft und Technik in unserer pulsierenden Festival-Atmosphäre und online – um gemeinsam weiterzukommen.

PERSÖNLICHE ERLEBNISSE, GETEILTES WISSEN UND GEBALLTE INSPIRATION

Am Digital Festival diskutiert die internationale Tech-Welt die grossen Themen der digitalen Zukunft und teilt Erfahrungen mit der Community – und das immer mit Bezug auf Herausforderungen und Chancen für Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft.

Das #DiFe21 bietet Keynotes aussergewöhnlicher Persönlichkeiten aus der Entrepreneur- und Tech-Szene, eine grosse Auswahl praktisch orientierter Labs zum Gestalten personalisierter Festival-Nachmittage, Sessions zu gesellschaftlichen Themen in Kooperation mit hochkarätigen Partnerorganisationen und den HackZurich - Europas grössten Innovationswettbewerb.

 

KEYNOTES

Mit von der Partie sind Sebastian Gunningham (ehemaliger CEO WeWork, Amazon Executive Board) und Diego Piacentini CEO Convoy & Advisor KKR). Erstmals teilen Diego und Sebastian ihre Erkenntnisse und Erfahrungen aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Amazon in einem intimen Gespräch, geben Einblicke in ihre Führungsprinzipien und berichten über Momente, in denen sie erfolgreich waren, aber auch auf Fallstricke gestossen sind.

Mit dabei ist auch die ETH Assistenzprofessorin Ana Klimovic, welche an den Schnittstellen von Betriebssystemen und Computerarchitektur zu maschinellem Lernen forscht und dabei auch auf ihren umfassenden Erfahrungsschatz aus ihrer Zeit bei Google Brain zurückgreifen kann. Alle Keynotes vom #DiFe21  

LABS

Labs dienen dem Wissenstransfer und persönlichem Austausch in kleinen Gruppen, dem Entdecken innovativer Tools und Lösungsansätze. Expertinnen und Experten verschiedener Branche teilen Einblicke in die besten Tools und Lösungswege, diskutieren zentrale Fragen in Bezug auf Innovationsvorhaben und deren gesellschaftliche Implikationen: Wie gelangen wir von der Produktvision zum Prototypen? Wie gelingt Produktmanagement im High-Tech Umfeld? Wie stiften sprachbasierte Anwendungen Mehrwert im Unternehmen? Sind NFTs the next big Thing oder eine Bubble? Welche Zukunftsmedizin wünschen wir - mit wem und wozu teilen wir unsere persönlichen Gesundheitsdaten? Alle Labs vom #DiFe21

SESSIONS

In Zusammenarbeit mit hochkarätigen Partnern bieten Sessions die beste Möglichkeit, eine breite Palette diverser Perspektiven kennenzulernen. Dazu zählt die Session zu Augmented Reality und menschenzentrierter KI-Systemen der ETH Zürich, der Datenschutz-Video-Wettbewerb der Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich oder das KMU Panel mit Unternehmerinnen global agierender Schweizer KMUs unterschiedlicher Branchen zu Themen wie Technologie, Digitaler Transformation, Kultur und Innovationsmanagement im KMU.

Auch sinnliche und immersive Erlebnisse digitaler und analoger Natur kommen nicht zu kurz! Nebst der legendären #DiFe21 Grillparty werden Festival Teilnehmenden mit der Thursday Music Session und digitaler immersiver Kunst bestens umsorgt. Alle Sessions vom #DiFe21

HACKZURICH 2021 - EUROPAS GRÖSSTER HACKATHON

HackZurich ist Europas bekanntester Programmier- und Innovationswettbewerb und der erste hybride Hackathon der Welt. HackZurich hat sich während acht Jahren als eine der bedeutendsten Veranstaltungen der europäischen Technologie- und Innovationsszene positioniert. Jährlich werden aus 5000 eingehenden Bewerbungen aus über 80 Ländern 1000 der besten Talente ausgewählt und dazu eingeladen, in 40 Stunden innovative Prototypen in Teams zu entwickeln. Nach dem Hackathon können die rund 150 entwickelten Prototypen als Start-ups oder in Zusammenarbeit mit einer der über 35 Partnerfirmen weiterentwickelt werden. Zur HackZurich Webseite

TICKETS

Das Digital Festival 2021 kann vor Ort im Zürcher Schiffbau besucht werden oder online mit einem virtuellen Ticket. Zudem werden neu Gruppentickets offeriert, die es ermöglichen, das Festival im Rahmen von Kunden- oder Mitarbeiter-Anlässen zu besuchen, um gemeinsame Erlebnisse und Fortschritte zu erzielen. Jetzt Ticket sicher!

Sponsored Content von
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen