×

Verhalten jubelnd eine Runde weiter

Verhalten jubelnd eine Runde weiter

Internationale Fussballturniere bringen den Spanier Benjamin Redondo alle paar Jahre in familiäre Bredouillen. Ist aber die Elf seines Heimatlandes am Ball, gibt es für ihn keine Kompromisse. 

Silvia
Kessler
vor 3 Monaten in
Aus dem Leben

«Es ist ziemlich schwierig für mich, zu Hause Fussball zu schauen», erzählt Benjamin Redondo aus Cazis lachend. «Ich bin Spanier und lebe seit 1977 sehr gerne in der Schweiz. Meine Frau Türkan ist Türkin. Unsere beiden Töchter sind glühende Anhängerinnen der spanischen Fussballnationalmannschaft, und die ältere Tochter ist mit einem Kroaten verheiratet.» Welcher Mannschaft, bitte schön, soll man in einer solchen familiären Konstellation denn nun in diesen Wochen die Daumen drücken? 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen