×

Sicher ist sicher

Sicher ist sicher

Das Trottoir zwischen Postplatz und Silvretta-Piazza entlang des Coop-Gebäudes hat in den letzten 20 Jahren immer wieder sein Gesicht geändert.

Davoser
Zeitung
vor 3 Monaten in
Aus dem Leben
Damit keine zu schweren Fahrzeuge das Trottoir befahren, wurden Metallpfosten installiert.
ad / ad

So mussten die Ahorn-Bäume schon vor einiger Zeit weichen.  Auch die beiden Telefonkabinen, die dort standen,  sind schon fast in Vergessenheit geraten. Seit Kurzem bereichern dafür einige rot-weisse Pföstchen den Trottoirrand. Was es damit auf sich hat, verrät Andreas Schefer vom Davoser Tiefbauamt: «Durch einen Tipp aus der Bevölkerung erfuhren wir von vorhandenen Unterbauten unter dem Trottoir, welches im Eigentum der Coop Genossenschaft ist. Nach Prüfung der Statik kam zum Vorschein, dass die vorhandene Nutzlast der gesamten Unterbauten nur eine Verkehrslast von 16 Tonnen zulässt». Als Folge dessen habe die Eigentümerschaft das Trottoir baulich eingeschränkt, um ein Befahren mit schwereren Fahrzeugen zu verhindern. Der sonst eher grau wirkende Strassenzug hat nur zwar etwas Farbe bekommen. Ob da aber etwas Grün nicht auch noch schön wäre? 

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen