×

Erst 42 Prozent auf Bündner Impfliste

Erst 42 Prozent auf Bündner Impfliste

Der Bundesrat wünscht sich eine Schweizer Impfquote von über 60 Prozent, um die Pandemie bezwingen zu können. In Graubünden ist diese Quote noch längst nicht erreicht.

Hans Peter
Putzi
vor 1 Woche in
Aus dem Leben

Laut Auskunft von Daniel Camenisch von der Kommunikationsstelle Coronavirus sind bisher erst knapp 53 000 Personen zweimal geimpft. Knapp 80 000 haben den Piks einmal erhalten, wobei Genesene nur eine Impfung erhalten.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen