×

Spital Davos meistert Pandemiejahr

Sanierungsmassnahmen zeigen in der Jahresrechnung 2020 Wirkung.

Béla
Zier
01.06.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Die gemeindeeigene Spital Davos AG hat finanziell harte Jahre hinter sich. Allmählich zeigt sich aber Licht am Horizont. Vor drei Jahren übernahm ein neuer Verwaltungsrat mit dem damaligen Davoser Landammann Tarzisius Caviezel an der Spitze die strategische Führung des Betriebs und leitete Sanierungsmassnahmen ein. Diese waren aufgrund der anhaltend defizitären Entwicklung – 2017 resultierte ein Rekordverlust von 5,1 Millionen Franken – unausweichlich.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!