×

Für die Vielfalt am Grüeziweg gibt es noch mehr Raum

Für die Vielfalt am Grüeziweg gibt es noch mehr Raum

Eine neue Trockensteinmauer soll den Permakulturgarten ob Ennenda für Kleinlebewesen aufwerten.

Claudia
Kock Marti
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

Statt Bienengesumm ist das Klopfen von Hämmern zu hören. Über eine Treppenstufe am Eingang zum Obstgarten Büntli ob Ennenda huscht ein Mäuschen des Wegs. Alexander Oberholzer und drei weitere Mitarbeiter der auf Trockenmauern spezialisierten Firma Gemma sind konzentriert an der Arbeit.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen