×

Es war frostig und trocken, aber kein Aprilwetter

Es war frostig und trocken, aber kein Aprilwetter

Das wechselhafte Aprilwetter blieb in diesem Jahr weitgehend aus, dennoch kamen selten Frühlingsgefühle auf. Vor allem der nächtliche Frost setzte der Vegetation zu.

Südostschweiz
vor 4 Monaten in
Aus dem Leben

von Felix Blumer*

Der April startete fulminant. Im Kantonshauptort gab es schon am 1. April 22,9 Grad. Das war auch gleich die Monatshöchsttemperatur. Auf der Alpensüdseite wurde zu Monatsbeginn schon an einigen Orten ein Sommertag verzeichnet, also Höchstwerte von mehr als 25 Grad. Am wärmsten wurde es in Biasca mit 27,6 Grad. Generell waren die Ostertage noch mild.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen