×

Kinderbaustelle geht am Samstag auf

Kinderbaustelle geht am Samstag auf

Die Kinderbaustelle «Baumgärtli» macht bald wieder auf. Kinder zwischen null und zwölf Jahren können sich auf verschiedene Möglichkeiten freuen.

Südostschweiz
vor 6 Tagen in
Aus dem Leben
Kleine Bauarbeiter: In Luchsingen dürfen Kinder selber Hand anlegen.
ARCHIV

Ein eigenes Hüsli bauen, selber Holzlatten sägen oder eine Villa Kunterbunt anmalen – das und vieles mehr wird auf der Kinderbaustelle «Baumgärtli» in Luchsingen ab dem 1. Mai jeweils am Mittwoch- und Samstagnachmittag für Kinder zwischen null und zwölf Jahre möglich. «Die Kreativität und die Fantasie sollen auf der Kinderbaustelle gelebt werden können», kündigen die Initianten an. Kinder unter acht Jahren müssen bei einem Besuch von Erwachsenen begleitet werden. Die Älteren dürfen sich alleine austoben und ihre Ideen umsetzen. Beim ersten Mal muss jedoch eine Begleitung dabei sein und den Baustellenpass unterschreiben.

Auf dem Baustellenfeuer können Würste gebraten werden, sanitäre Anlagen und Stillmöglichkeiten sind vorhanden. Auf der Kinderbaustelle befinden sich stets pädagogisch ausgebildetes Personal und weitere Helfer und Helferinnen. Die Kinderbaustelle wird vom Verein Höhenzug durchgeführt. Auf der Website sind sämtliche Informationen inklusive Adresse, Daten und Regeln zur Kinderbaustelle aufgeschaltet. Aufgrund der Pandemie wird auf ein grosses Eröffnungsfest verzichtet, vor Ort gilt ein Covid-19-Schutzkonzept für erwachsene Begleitung. Das Angebot ist dank der Unterstützung von privaten Gönnern und Sponsoren sowie der Gemeinde Glarus Süd für alle kostenlos. (eing)

Hier findet Ihr weitere Infos: www.hoehenzug.ch

Kommentieren

Kommentar senden