×

Kein Indermaur an der Brigelser Kirchenwand

Kein Indermaur an der Brigelser Kirchenwand

Die Arbeitsgruppe «Art en baselgia» will das Projekt für ein Wandbild in der Brigelser Pfarrkirche nicht weiterverfolgen. Künstler Robert Indermaur hat sich aus dem Projekt zurückgezogen.

Jano Felice
Pajarola
vor 1 Woche in
Aus dem Leben
Indermaur
Robert Indermaur in seinem Atelier in Paspels.
ARCHIV

Die Idee einer zeitgenössischen Wandmalerei an der leeren Nordwand der Pfarrkirche von Brigels Dorf ist gescheitert. Noch Anfang März hatte die zuständige Arbeitsgruppe «Art en baselgia» (Kunst in der Kirche) informiert, sie wolle das Vorhaben aufgrund mehrheitlich positiver Rückmeldungen weiter vorantreiben. Nach dieser Ankündigung seien aber fast nur noch negative Stellungnahmen eingetroffen, schreibt die Gruppe im «Fegl ufficial Surselva» vom Donnerstag.

Die negativen Rückmeldungen kamen auch Indermaur zu Ohren. Der Künstler wandte sich daraufhin in einem Schreiben an die Arbeitsgruppe, in dem er seinen Rückzug vom Projekt erklärte:

«Ich bin, wie ihr wisst, mit viel Begeisterung für die Sache ans Werk gegangen. Meine Absicht war es, den Menschen die zukünftig diesen Raum benutzen und erfahren, Geschichten mitzugeben, Bilder aus dem Leben fürs Leben, traurige und lustige, glückliche Begebenheiten. Sprudelnde, neugierige, gelangweilte, philosophische, vertrackte und simple, erhebende und erstaunende Vorgänge und Geschehnisse. […] Ich bin kein Kampfmaler und kein Religionskrieger. Ich will niemanden vor den Kopf stossen mit meinen Werken. Diese haben sich immer ums Verstehen und um die Liebe zu den Mitmenschen, um ihre Sehnsüchte und Träume, Ziele und Visionen gekümmert.»

Robert Indermaur

Auch für die Arbeitsgruppe sei es keine Option, eine Idee durchzudrücken, die nicht von einer Mehrheit der Pfarreimitglieder getragen werde, heisst es in der Mitteilung im «Fegl ufficial». Die Absicht sei gewesen, einen zeitgemässen Mehrwert in die Kirche zu bringen. Man bedauere, dass dies nicht verstanden worden sei. Man wolle aber den Frieden in der Kirchgemeinde bewahren und gebe das Vorhaben deshalb und wegen Indermaurs Rückzug auf.

 

Kommentieren

Kommentar senden