×

Mehr als Capuns und Schellen-Ursli

Mehr als Capuns und Schellen-Ursli

Die Bundesverwaltung lanciert in Zusammenarbeit mit der Lia Rumantscha eine Kampagne zur Sensibilisierung für die rätoromanische Kultur und Sprache.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

Am 10. März 1996 wurde Rätoromanisch von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern als Teilamtssprache des Bundes angenommen. Zur Feier dieses Jubiläums werden Mitarbeitende der Bundesverwaltung mit folgender Aufforderung eingeladen: «Tauchen Sie ein in die rätoromanische Sprache und Kultur und entdecken Sie die Vielfalt und den Reichtum dieses Schweizer Schatzes mit rund 60'000 Sprecher und Sprecherinnen».

Danach wird es regelmässig Unterricht in Sprache und Kultur geben – «mit Salz und Pfeffer und einer Prise Humor». Diese erste Initiative soll den Weg zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Bund und Lia Rumantscha ebnen.(fh)

Kommentieren

Kommentar senden