×

Vereinstätigkeiten mit Kindern wieder möglich

Vereinstätigkeiten mit Kindern wieder möglich

Nachdem im Januar die städtischen Infrastrukturen für ausserschulische Vereinsaktivitäten geschlossen wurden, will die Stadt Chur diese nun Anfang März wieder öffnen.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Aus dem Leben
Kinder Camps Sport Sportförderung Chur
Schul- und Sportinfrastrukturen sind für Kinder bald wieder geöffnet. SYMBOLBILD
OLIVIA AEBLI-ITEM

Am 19. Januar beschloss der Stadtrat die erneute Schliessung der Schul- und Sportinfrastrukturen für Vereine und Drittnutzende. Dies im Rahmen der Sicherung des Präsenzunterrichts. Auf die Dauer kamen vermehrt Gegenstimmen zu dieser Massnahme auf.

Wie die Stadt Chur nun in einer Medienmitteilung schreibt, ist die Lage aktuell so stabil, dass sie eine Öffnung der Infrastrukturen erlaubt. Dies sei unter anderem auch auf die präventiven Schultestungen zurückzuführen. Diese seien an der Stadtschule gut angelaufen. So schreibt die Stadt Chur: «Aufgrund der sehr hohen Beteiligung gewährleisten die wöchentlichen Schultestungen, dass Fälle an der Stadtschule frühzeitig erkannt und Infektionsketten wirksam unterbrochen werden können.»

Ab Montag, 1. März, möchte die Stadt deswegen ausserschulische Vereinsaktivitäten wieder erlauben. Der Stadtrat sei sich bewusst, dass diese Vereinsangebote für die physische und psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen von grosser Bedeutung seien, heisst es. 

Auch das Hallenbad Obere Au öffnet am Montag, 8. März, seine Türen wieder – vorerst aber nur für den Vereinsschwimmsport. Der Bundesrat plant ebenfalls schrittweise Lockerungen, insbesondere in den Aussenbereichen. So sollen ab Montag, 1. März, sportliche Aktivitäten in Aussenanlagen auch für die breite Öffentlichkeit wieder möglich sein. (mas)

Kommentieren

Kommentar senden