×

Mit Freundlichkeit zu mehr Verständnis

Mit Freundlichkeit zu mehr Verständnis

Sie heissen Covid Ranger, Corona Angel oder Friendly Host – und sie sind in den Bündner Wintersportzentren unterwegs. Ihr Einsatz zur Einhaltung der Schutzmassnahmen kommt überwiegend gut an.

Fadrina
Hofmann
vor 1 Woche in
Aus dem Leben

Über die Feiertage war Pascal Jenny nicht nur Präsident von Arosa Tourismus, er war auch als Arosa Ranger beim Postplatz unterwegs. «Es war eine schöne Erfahrung», sagt Jenny. Überraschenderweise sei es nämlich weniger darum gegangen, Gäste darauf hinzuweisen, dass sie ihre Maske hochziehen, den Abstand einhalten oder die Schutzkonzepte respektieren. Vielmehr seien die Arosa Ranger zu Informationspersonen vor Ort geworden. «Ich wurde öfters gefragt, wo ein empfehlenswertes Take-away wäre oder was meine Lieblingspiste sei», erzählt der Touristiker.