×

Die Flotte nach und nach umrüsten

Die Flotte nach und nach umrüsten

In Graubünden setzt ein Transportunternehmen auf Lastwagen, die allein mit Wasserstoff angetrieben werden. Die Christian Cavegn AG in Landquart hat sich zwei Kühllaster mit dieser alternativen Antriebsform angeschafft und geht mit ihnen auf Tour.

Dario
Morandi
vor 1 Woche in
Aus dem Leben

Auf den ersten Blick fällt da nichts Besonderes auf: bloss zwei Kühllaster für den Transport von Lebensmitteln. Aber eben nicht ganz, schaut man sich die funkelnagelneuen Zweiachser nämlich näher an, verkündet die Aufschrift «Zero Emission Green Hydrogen» auf den Seitenverkleidungen, dass es sich um Camions handelt, die allein von Wasserstoff angetrieben werden. Sie parken an der Rampe des Logistikzentrums Cargo Grischa in Landquart, das dem Bündner Transportunternehmen Christian Cavegn AG gehört.