×

Bei den Dinosauriern im Nationalpark

Bei den Dinosauriern im Nationalpark

Das heutige Adventstürchen führt zu den Teufelsgärten im Schweizerischen Nationalpark. Geöffnet wird eine Türe zur Vergangenheit und zu 220 Millionen Jahre alten Dinosaurierspuren.

Fadrina
Hofmann
vor 2 Monaten in
Aus dem Leben

Zuhinterst in der Val Cluozza im Schweizerischen Nationalpark befindet sich die Val dal Diavel, das Tal des Teufels. Und hier sind auch die Üerts dal Diavel, die Teufelsgärten. «Die Leute mussten früher davon überzeugt gewesen sein, dass nur der Teufel solche Spuren in einer Felsplatte hinterlassen konnte», sagt Hans Lozza schmunzelnd. Er ist Leiter Kommunikation SNP und einer der wenigen, der die Dinosaurierspuren im Nationalpark mit eigenen Augen bewundern durfte. «Es geht unter die Haut, wenn man 220 Millionen Jahre alte Spuren anfassen darf», sagt er.