×

Krisenstab staunt über Beiz ohne Schutzkonzept

Krisenstab staunt über Beiz ohne Schutzkonzept

Von einem Corona-Schutzkonzept fehlte in einem Restaurant in Davos jede Spur. Nun muss der Betreiber die Mängel beheben.

Béla
Zier
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

Dass Restaurants ein Corona-Schutzkonzept umsetzen müssen, ist offensichtlich noch nicht bis zu allen Gastrobetreibern durchgedrungen. So jedenfalls in Davos. Man habe mit Erstaunen die Meldung der Bündner Kantonspolizei zur Kenntnis genommen, dass im Rahmen der Kontrollen «ein Restaurant auffiel, welches noch über kein Schutzkonzept verfügte», heisst es in einer Mitteilung des Krisenstabs der Gemeinde Davos. Eine behördlich verfügte Schliessung dieses Lokals sei nicht erfolgt, sagte der Davoser Gemeindeschreiber Michael Straub auf Anfrage.