×

«Ich habe einfach gesehen, dass die Welt sehr ungerecht ist»

Die Churer Pfarrerin und Journalistin Costanze Broelemann ist vor einigen Wochen an Bord des Seenotrettungsschiff «Sea-Watch4» gewesen. Sie erlebte hautnah, wie Flüchtlinge auf dem Mittelmeer gerettet wurden und packte selbst mit an. Ein Erlebnis, das ihr die Augen geöffnet hat.

Die «Sea-Watch4» ist ein kirchliches Seenotrettungsschiff, das im Mittelmeer im Einsatz ist.
CONSTANZE BROELEMANN

Stellt Euch vor, Ihr verbringt mehrere Tage, Wochen oder sogar Monate auf einem Schiff auf dem Mittelmeer. Dicht an dicht mit anderen Personen, die ähnlich schlimme Schicksale erlebt haben wie Ihr. Von Hygiene keine Spur. Euer Ziel? Wenn möglich ein sicherer Hafen. Genau das ist die Situation Tausender Flüchtlinge, die täglich versuchen, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Jemand, der solche Schicksale hautnah miterlebt hat, ist Constanze Broelemann, Pfarrerin in Chur und Redaktionsleiterin der Zeitung «Reformiert».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.