×

Frauenverein Ilanz eröffnet Kleiderladen

Aus einem Kooperationsprojekt der Frauenvereine von Ilanz und Zumikon (Zürich) ist der jüngste Ladenzuwachs im Zentrum von Ilanz entstanden.

Südostschweiz
Montag, 16. November 2020, 04:30 Uhr Second Hand für guten Zweck
Ilanz
Der Erlös des Ladens geht in Übereinstimmung mit dem Vereinszweck beider Frauenvereine an gemeinnützige und soziale Projekte in
PHILIPP BAER

Am Dienstag öffnet das Secondhand-Kleidergeschäft «La Trucca» an der Städtlistrasse von 9 bis 11 Uhr erstmals seine Türen. Unter dem Motto «Weiter tragen statt fortwerfen» werden laut einer Medienmitteilung qualitativ hochwertige und saubere Kinder-, Frauen- und Männerkleider aus zweiter Hand preiswert angeboten.

Der Erlös des Ladens geht in Übereinstimmung mit dem Vereinszweck beider Frauenvereine an gemeinnützige und soziale Projekte in Ilanz, der Surselva oder im Kanton Graubünden. Die Geschäftsräumlichkeiten befinden sich in einer ehemaligen Malerwerkstatt in einem schützenswerten Altstadthaus aus dem 18. Jahrhundert; sie wurden gemäss Mitteilung vom Ilanzer Architekturbüro Curschellas und Gasser für den neuen Zweck sanft umgebaut. «La Trucca» ist jeweils am Dienstag und am letzten Samstag im Monat von 9 bis 11 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr offen. Während der Schulferien ist der Laden geschlossen. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden