×

Corona-Schnelltests sind Mangelware

Corona-Schnelltests sind Mangelware

In den vergangenen Tagen haben sich mehr Menschen in Graubünden auf Covid-19 testen lassen als noch in den Wochen davor. Obwohl die Nachfrage gestiegen ist, reichen die Ressourcen aus – auch personell. Knapp sind nur die Schnelltests.

Mara
Schlumpf
14.10.20 - 17:02 Uhr
Aus dem Leben

Täglich steigen die Corona-Neuerkrankungen, die Positivitätsrate klettert genauso schnell in die Höhe – die zweite Welle scheint die Schweiz erreicht zu haben. Auch Graubünden. «In den letzten 1,5 Wochen sind die Anfragen nach Tests gestiegen», sagt Nadine Hollenstein, Leitende Ärztin Medizin am Spital Thusis. Tests habe man aber genug. «Das was uns limitiert, ist das Personal.» In Thusis stellt die Notfallstation zurzeit das benötigte Personal. Es braucht zwei bis drei Personen, um die Tests durchzuführen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!