×

Ansturm auf Churer Apotheken nach Laborstudie

Seit eine Labor-Studie gezeigt hat, dass ein pflanzliches Arzneimittel gegen Corona wirken könnte, war und ist der Ansturm auf die Apotheken in der Schweiz und auch in Chur gross.

SCHWEIZ ZUERICH ECHINAFORCE
Das Naturheilmittel Echinaforce erfreut sich grosser Beliebtheit.
SYMBOLBILD/KEYSTONE

Eine Studie des Labors Spiez zur Wirkung von Echinacea gegen das Coronavirus hat dafür gesorgt, dass am Montag die Apotheken in der Schweiz überrannt wurden. Viele Menschen wollten sich das Mittel Echinaforce des Thurgauer Herstellers «A. Vogel» sichern. So auch in Chur in der Apotheke der Präsidentin des Bündner Apothekerverbands, Monika Fehr, wie sie gegenüber Radio Südostschweiz sagte: «Früh am Morgen sind bei uns schon Leute in die Apotheke gestürmt. Der Hersteller teilte um neun Uhr mit, dass das Mittel ausverkauft sei.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.