×
Sponsored Content

Kulinarische Erlebnisexplosion in der Bündner Herrschaft

graubündenVIVA – Sinnbild für Bündner Genuss, Kulinarik und Regionalität – zieht seit Mai 2019 mit dem «Fest der Sinne» quer durch Graubünden. Vom 4. bis 27. September 2020 findet das Grande Finale in Form des Genussfestivals der Weinbauregion Bündner Herrschaft statt. Ein wahres Abenteuer für die ganze Familie und ein kulinarisches Feuerwerk!

Im Zentrum stehen dabei kleine und persönliche Formate, welche die bekannte Wein- und Genussregion am Eingangstor des Kantons Graubünden erlebbar machen. Plätze für die zahlreichen limitierten Formate können ab sofort gebucht werden.

In Zeiten, wo landauf landab zahlreiche grössere Veranstaltungen wegen des Coronavirus abgesagt werden, macht man in der bekannten Weinbauregion Bündner Herrschaft aus der Not eine Tugend. Statt das Genussfestival Bündner Herrschaft einfach aus dem Jahreskalender zu streichen, haben die Organisatoren kurzerhand das Konzept umgestellt. graubündenVIVA und Heidiland Tourismus legen den Fokus neu auf kleinere und persönliche Formate. Im Mittelpunkt steht die Begegnung mit spannenden Menschen, die mit ihrem Schaffen die Kulinarik und den Genuss in der Bündner Herrschaft prägen.

 

Vom Feuerstellen-Kochen bis zur Gourmet-Tour

Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich im Rahmen des Genussfestivals auf ganz unterschiedliche Veranstaltungen freuen. Vom lokalen Produzenten bis zum Sternekoch, von der Abenteurerküche am Feuer über die Gourmet-Tour durch die Reben, von geführten Wein-Touren bis zur Wasser-Degustation, vom wilden Kochen bis zu Nana’s Küche: So vielseitig wie die teilnehmenden Betriebe und Produzenten, so abwechslungsreich liest sich auch die Agenda des Genussfestivals. Das gesamte Programm ist unter genussfestival.ch aufgeschaltet. Zahlreiche Formate sind dabei platzmässig limitiert, Buchungen sind ab sofort online möglich. Neben neu geschaffenen Events haben die Organisatoren auch zahlreiche bestehende Formate Dritter integriert. Sie alle tragen dazu bei, dass der regionale Genuss in der Bündner Herrschaft trotz der vorhandenen Einschränkungen einen Monat lang in all seinen Facetten erlebbar wird.

Höhepunkte des Genussfestivals

100 Gastgeber – 100 Gäste, 10. bis 13. September 2020, Bündner Herrschaft

Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird die Kürbiswoche vom 10. – 13. September sein. Private Gastgeberinnen und Gastgeber aus der Region laden Fremde zu sich ein und bereiten ihnen einen herbstlichen Gaumenschmaus zu. Gäste und Gastgeber erwartet ein spannendes, kulturelles und kulinarisches Experiment, bei dem nur eins vorneweg klar ist: Es steht ganz im Zeichen der frisch geernteten Bündner Rheintaler Kürbisse. Sie sind die Basis und die obligatorische Zutat fürs Menu und werden den Gastgebern kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Slow Mobil und Abenteuerküche, 9., 16. und 23. September 2020, Maienfeld

Während die Gastgeber am heimischen Herd schwitzen, kochen Schulkinder ganz «cool» im Slow Mobil – einem zur Küche umgebauten Bauwagen. Sie bereiten in halbtägigen Kochkursen einfache Menüs mit saisonalen Produkten aus der Region zu. Dabei steht die Geschmacksschulung, der bewusste Umgang mit der Natur und ihren Gaben und das Lebensmittelhandwerk im Zentrum – und natürlich das gemeinsame Essen!

Abenteurerküche am Feuer, 4./12. September 2020, Fläsch

Feuer entfachen ohne Zündholz oder Feuerzeug? Brot backen in der Wildnis? So haben Sie bestimmt noch nie gekocht: In der Natur, fast ohne Hilfsmittel und mit viel handwerklichem Geschick. Wir tauschen den Grillrost gegen eine Steinplatte und räuchern Fleisch auf abenteuerliche Weise. Unter fachkundiger Anleitung von Survival-Profi Marcel lernen Sie beispielsweise wie ein Kaffee aus Löwenzahnwurzeln zubereitet wird. Ein idyllisches Fläscher Weingut sorgt für eine einmalige Kulisse, spannenden Geschichten und natürlich ein gutes Glas Wein.

Betriebsführung Plantahof, 8., 16. und 24. September 2020, Landquart

Werfen Sie unter fachkundiger Führung einen Blick hinter die Kulissen des Gutsbetriebes am Plantahof! Auf einem abwechslungsreichen Rundgang erfahren Sie viel Wissenswertes zu den Themen Milchwirtschaft, Ackerbau, Obst- und Weinbau. Beim anschliessenden Apéro geniessen Sie ein Fleisch- und Käseplättli begleitet von einem guten Tropfen – alles aus eigener Produktion.

Weitere Informationen und Buchung unter: genussfestival.ch