×

Ganze Gemeinden unter Quarantäne

Eine Maskenpflicht für Graubünden ist nicht geplant – Massnahmen für den Fall einer zweiten Pandemiewelle schon.

In Graubünden wird eine Ausweitung der Maskenpflicht momentan nicht in Betracht gezogen.
SYMBOLBILD/ARCHIV

Mit einem Einkaufsbummel in der Stadt geht in vielen Kantonen der Schweiz seit Kurzem eine Maskenpflicht einher. In Graubünden wird eine Ausweitung der Maskenpflicht zurzeit jedoch nicht in Betracht gezogen. Wie das Gesundheitsamt Graubünden auf Anfrage mitteilt, sind dafür die aktuellen Fallzahlen zu niedrig. Trotzdem beobachtet das Amt die Lage laufend und prüft entsprechende Massnahmen. Einkäufe in Graubünden können also weiterhin ohne Maske getätigt werden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.