×

Mauern erzählen Geschichten

Vor mehr als zehn Jahren hat der Verein Parc Ela begonnen, die Trockenmauern im Naturpark zu sanieren. Seither hat sich einiges getan.

Traditionell und nachhaltig: Bei Bergün sanieren Mitglieder des Vereins Parc Ela zurzeit eine beschädigte Trockensteinmauer.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Trockensteinmauern erfüllen in vielerlei Hinsicht eine wichtige Funktion. Das sagte Alfred Gantenbein, Projektleiter Natur- und Landschaftspflege des Parc Ela, gestern an einer Medienorientierung in Bergün. Aus diesem Grund engagiere sich der Verein Parc Ela seit mittlerweile zehn Jahren für die Erhaltung der Trockenmauern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.