×

Nur die Chefärztin trägt keine Maske

Ausgerechnet die leitende Ärztin der Reha-Klinik pendelt in der Braunwaldbahn ohne Maske – sehr zum Ärger einiger Mitpassagiere. Ihr Arbeitgeber verteidigt sie: Es lägen medizinische Gründe vor. Doch das wollen nicht alle glauben.

In der Braunwaldbahn herrscht Maskenpflicht. So soll verhindert werden, dass sich die Passagiere im Gedränge gegenseitig mit dem Coronavirus anstecken. Das funktioniert gut, heisst es bei den Braunwaldbahnen: Probleme mit Maskenverweigerern habe es kaum gegeben. Doch ausgerechnet die Chefärztin der Braunwalder Reha-Klinik trägt während ihres täglichen Arbeitsweges keine Maske. Sehr zum Ärger einiger Mitpassagiere. «Ich trage auch nicht gerne eine Maske, aber das ist eine Sauerei», sagt ein regelmässiger Fahrgast gegenüber den «Glarner Nachrichten».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.