×

Hallo, mein Name ist Wespe

Seit Wochen machen sie uns wieder das Leben schwer. Es scheint, als wären es dieses Jahr besonders viele. Und tatsächlich: 2020 ist ein gutes Jahr für die Wespen. Das bestätigt auch Sabine Marti, Biologin bei Pro Natura. Höchste Zeit, mehr über die unbeliebten Insekten zu erfahren – direkt bei der Quelle.

Dieses Jahr kommt man kaum um sie herum - die Wespen sind aktuell vermehrt auf Nahrungssuche.
UNSPLASH

Hallo, mein Name ist Wespe. Ich weiss, du magst mich nicht. Ich weiss auch, dass du Angst vor mir hast. Freunde werden wir wahrscheinlich nicht mehr. Aber vielleicht verstehst du mich nach diesem Text etwas besser. Ich bin eine Wespe. Aber nicht einfach irgendeine Wespe, ich bin nämlich eine Wespen-Königin. Ich habe meinen eigenen Staat mit vielen Arbeitern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.