×

So unterschiedlich sind die Bündner Gemeinden von Corona betroffen

Wo hat sich das Virus im Kanton seit Beginn der Pandemie ausgebreitet? Neue Daten vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) und den Gemeinden zeigen, wo im Kanton die Hotpots sind.

Hochhäuser Hochhaus Chur Lacuna Quartier Wohnen Wohnungen

Die Kollegen von der «NZZ» haben in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) erstmals die Anzahl Coronafälle pro 1000 Personen auf Gemeindeebene analysieren können. Auch für den Kanton Graubünden und die einzelnen Gemeinden sind entsprechende Daten vorhanden. Wir haben die öffentlich zugänglichen Daten aufbereitet – und sind auf einige Auffälligkeiten gestossen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.